Firma Gaumencunst Kochschule & Events Oliver Schendzielorz, 73312 Geislingen / Steige, Schlossgasse 9

Für alle unsere Leistungen, auch solche aus zukünftigen Geschäftsabschlüssen, sind ausschließlich die nachstehenden Bedingungen maßgebend.

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese Webseite ist ein Angebot der Firma Gaumencunst Kochschule & Events, Schlossgasse 9, 73312 Geislingen an der Steige, vertreten durch den Inhaber Oliver Schendzielorz. Unter www.lieferservice.gaumencunst.de betreibt die Firma Gaumencunst Kochschule & Events ein Bestell-Portal für einen Liefer- und Abholservice für Speisen und Getränke.

2. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) werden Bestandteil eines jeden Vertrags zwischen Gaumencunst Kochschule & Events und dem Betrachter der Webseite (im Folgenden „Besucher“).

§ 2 Benutzerkonten

1. Die Besucher von www.lieferservice.gaumencunst.de können sich auf dem Portal registrieren und dafür ein Benutzerkonto unter Festlegung eines von dem Besucher zu wählenden Passworts anlegen. Der Besucher versichert, dass die von ihm bei Einrichtung des Benutzerkontos gemachten Angaben wahr und vollständig sind.

2. Bei unrichtigen oder unvollständigen Angaben ist die Firma Gaumencunst Kochschule & Events, berechtigt, das Benutzerkonto des Besuchers nach erfolglosem Hinweis zu löschen.

3. Der Besucher hat der Firma Gaumencunst Kochschule & Events, alle künftigen Änderungen seiner im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten unaufgefordert und unverzüglich mitzuteilen.

4. Dem Besucher ist es nicht erlaubt, seine Zugangsdaten und insbesondere sein Zugangspasswort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu dem Benutzerkonto des Besuchers erhalten oder der Besucher anderweitig Anhaltspunkte für den Missbrauch seines Benutzerkontos haben, hat der Besucher die Firma Gaumencunst Kochschule & Events, unverzüglich darüber zu informieren und seine Zugangsdaten zu ändern.

5. Ein Besucher darf sich nicht mehrfach auf www.lieferservice.gaumencunst.de registrieren.

§ 3 Zahlungsbedingungen

1. Zur Begleichung sämtlicher Entgeltforderungen kann der Besucher die auf www.lieferservice.gaumencunst.de zum Zeitpunkt der Bestellung angebotenen Zahlungsarten verwenden. Informationen hierzu erhalten Sie unter www.lieferservice.gaumencunst.de/zahlungsarten. Die Firma Gaumencunst Kochschule & Events behält sich das Recht vor, einzelne Besucher temporär oder dauerhaft von der Nutzung einzelner Zahlungsarten auszuschließen.

2. Kommt es bei der Zahlung per Lastschrift zu Rücklastschriften, sind von dem Besucher diejenigen Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung der Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von falsch übermittelten Daten der Bankverbindung entstehen.

§ 4 Preise

Alle genannten Preise gelten in Euro (€) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer:

- reine Speisenlieferung 7 % MwSt.

- weitere Leistungen 19 % MwSt.

Für geringfügige Änderungen bei unseren Vorschlägen bitten wir um Verständnis, da wir uns laufend weiter entwickeln und den Bedürfnissen des Marktes und den aktuellen Trends Rechnung tragen. Kurzfristige Preisänderungen behalten wir uns vor.

§ 5 Auftragsannahme

Für die Durchführung der Belieferung benötigen wir eine schriftliche Auftragsbestätigung von Ihnen. Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend. Bestellungen, die schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder Lieferando oder mündlich vereinbart und abgesprochen sind, gelten als verbindliche Auftragserteilung an uns. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 6 Allergene

Das auf der Plattform veröffentlichte Angebot enthält gegebenenfalls Zutaten und Zusatzstoffe für Speisen und Getränke, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können. Wenn Sie allergisch auf Lebensmittel reagieren, raten wir Ihnen, sich telefonisch mit der Firma Gaumencunst Kochschule & Events in Verbindung zu setzen, um sich über verwendete Allergene zu informieren, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

§ 7 Vertrag zwischen Gaumencunst Lieferservice und dem Kunden

1. Der Vertrag zwischen www.lieferservice.gaumencunst.de und dem Kunden kommt wirksam zustande, sobald der Kunde die Bestellung aufgibt am Ende des Bestellvorgangs auf der Plattform und die Schaltfläche „Zahlungspflichtig Bestellen“ anklickt.

2. Nach Eingang der Bestellung wird www.lieferservice.gaumencunst.de im die Bestellung dem Kunden elektronisch bestätigen.

3. www.lieferservice.gaumencunst.de ist berechtigt, die Bestellung zu stornieren, wenn das Angebot nicht mehr verfügbar ist, wenn der Kunde eine falsche oder nicht funktionierende Telefonnummer oder andere Kontaktinformationen angegeben hat oder wenn ein Fall höherer Gewalt vorliegt.

4. Der Vertrag kann von www.lieferservice.gaumencunst.de nur dann ausgeführt werden, wenn der Kunde bei der Bestellung korrekte und vollständige Kontakt- und Adressinformationen zur Verfügung stellt. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich alle Ungenauigkeiten der Informationen (einschließlich der Zahlungsdaten) zu melden die an www.lieferservice.gaumencunst.de übermittelt oder weitregegeben worden.

5. Der Kunde muss telefonisch oder per E-Mail (wie bei der Bestellung angegeben) für www.lieferservice.gaumencunst.de erreichbar sein, um Informationen betreffend den Status seiner Bestellung erhalten zu können.

6. Falls der Kunde die Bestellung liefern lassen möchte, muss der Kunde an der angegebenen Lieferadresse anwesend sein, um die Lieferung der Bestellung entgegenzunehmen. Falls der Kunde die Bestellung abholen möchte, sollte er zum gewählten Zeitpunkt am Abholungsort (Gaumencunst, Schlossgasse 9, 73312 Geislingen) anwesend sein, wie in der Bestätigungs-E-Mail, SMS oder auf der Plattform angegeben.

7. Bei der Zustellung der Bestellung, kann www.lieferservice.gaumencunst.de die Vorlage einer Alters-Identifizierung fordern, wenn die Bestellung alkoholische Produkte oder andere Produkte mit einer Altersgrenze enthält. Kann sich der Kunde nicht angemessen ausweisen oder erfüllt er nicht die Altersanforderungen, kann das Restaurant die Lieferung der entsprechenden Produkte an den Kunden verweigern. In diesem Fall können Stornokosten in Höhe des Kaufpreises (ohne MwSt.) für das Produkt mit Altersgrenze dem Kunden berechnet werden.

§ 8 Ablehnung von Bestellungen

1. www.lieferservice.gaumencunst.de ist berechtigt, die Bestellung zu stornieren, z.B. wenn das Angebot nicht mehr verfügbar ist, wenn der Kunde eine falsche oder nicht funktionierende Telefonnummer oder andere Kontaktinformationen angegeben hat oder wenn höhere Gewalt vorliegt. lieferservice.gaumencunst.de ist berechtigt, alle (künftigen) Bestellungen von der Kunde abzulehnen, sollten entsprechende Gründe vorliegen.

2. Wenn der Kunde eine falsche Bestellung (z.B. indem er falsche Kontaktinformationen angibt, indem er nicht bezahlt oder nicht am Lieferungs- oder Abholungsort anwesend ist, um den Auftrag zu erhalten) aufgibt oder anderweitig seinen Verpflichtungen gemäß dem Vertrag nicht nachkommt, ist www.lieferservice.gaumencunst.de berechtigt, zukünftige Bestellungen von diesem Kunden abzulehnen.

3. www.lieferservice.gaumencunst.de ist berechtigt, Bestellungen abzulehnen und Verträge aufzulösen, wenn es angemessene Zweifel bezüglich der Richtigkeit oder Echtheit der Bestellung oder der Kontaktinformationen gibt, oder keinen Vertrag mit dem Kunde schließen möchte. Falls www.lieferservice.gaumencunst.de eine Bestellung storniert, die bereits bezahlt worden ist, überweist www.lieferservice.gaumencunst.de den Betrag der Zahlung auf dasselbe Konto zurück, von dem aus die Zahlung vorgenommen wurde. Falls der Kunde Bestellungen aufgibt, die nachweislich falsch oder betrügerisch sind, ist www.lieferservice.gaumencunst.de berechtigt, bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Wenn der Kunde Bestellungen aufgibt, die falsch oder betrügerisch erscheinen, kann www.lieferservice.gaumencunst.de dies der Polizei melden.

§ 9 Datenschutz

1. Die Firma Gaumencunst Kochschule & Events verwendet mitgeteilte Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

2. Personenbezogene Daten des Besuchers werden zur Abwicklung von zwischen der Firma Gaumencunst Kochschule & Events und dem Besucher abgeschlossener Verträge verwendet und wenn dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

3. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei Eröffnung eines Benutzerkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

4. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat der Besucher ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sofern weitere Informationen gewünscht werden oder die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten gewünscht wird, steht hierfür ein Support unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

5. Auf verschiedenen Seiten verwendet www.lieferservice.gaumencunst.de Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Besuchers abgelegt werden. Die meisten der von www.lieferservice.gaumencunst.de verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Gasts gelöscht (sog. Sitzungscookies).

6. Die Firma Gaumencunst Kochschule & Events verwendet sogenannte Social Plugins der sozialen Netzwerke "Facebook", „Twitter“ und „Google Plus“. Diejenigen Seiten der Internetpräsenz, die derartige Plugins enthalten, stellen über den Browser des Besuchers eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen Netzwerks her, wenn sie vom Besucher geöffnet werden. An das Netzwerk wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite des Internetangebots der Firma Gaumencunst Kochschule & Events von dem Besucher aufgerufen wurde. Soweit der Besucher zu diesem Zeitpunkt in dem jeweiligen Netzwerk eingeloggt ist, kann der Besuch der Seiten sowie sämtliche Interaktionen des Besuchers im Zusammenhang mit den Social Plugins (z.B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) dem Facebook-Profil des Besuchers zugeordnet und von dem Netzwerk gespeichert werden. Selbst wenn der Besucher kein eigenes Profil hat, ist nicht auszuschließen, dass das Netzwerk die IP-Adresse des Besuchers speichert. Um zu verhindern, dass die Netzwerke die genannten Daten aufgrund des Besuchs des Internetangebots der Firma Gaumencunst Kochschule & Events sammeln, loggt sich der Besucher vor seinem Besuch der Webseite aus den Netzwerken aus. Einen generellen Zugriff von Facebook auf die Daten des Besuchers aufgrund eines Besuchs auf den Webseiten der Firma Gaumencunst Kochschule & Events kann der Besucher dadurch verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://webgraph.com/resources/facebookblocker.

§ 10 Reklamation

Offensichtliche Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn die Beanstandung unverzüglich nach Erhalt der Ware, beziehungsweise unmittelbar bei der Abholung erfolgt.

Der Umtausch der vom Auftraggeber falsch bestellter Waren, ist bei Lebens- und Genussmittel nicht möglich. Verdeckte Mängel an gelieferten Waren (Verderbliche Lebensmittel) müssen uns unverzüglich, nach Entdeckung mitgeteilt werden.

Beanstandungen sind nur möglich, wenn die beanstandete Ware durch den Auftraggeber sichergestellt wird, kühl gelagert und uns zur Kontrolle und Begutachtung zurückgebracht wird.

Für unsachgemäße Lagerung der Waren durch den Auftraggeber übernimmt die Firma Gaumencunst Kochschule & Events keine Haftung.

Informationen zur Online-Streitbeilegung (OS) gemäß Art. 14 Abs. 1 der EU Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-Verordnung)

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://www.ec.europa.eu/consumers/odr

Gerichtstand und Erfüllungsort:

Für das Vertragsverhältnis gilt das deutsche Recht.

Gerichtstand ist für beide Teile Geislingen / Steige.          

• Stand März 2020

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.